Wikimedia Conference Berlin – Tag 0

Ein langer Tag geht zu Ende, dabei hat’s noch nicht mal angefangen. Morgen gehen hier drei Veranstaltungen gleichzeitig los: ein internationales Wikimedia-Chapter-Treffen, die Mediawiki-Entwicklerkonferenz und schlie??lich trifft sich auch noch das Board der Foundation. Als wir heute mittag den ICE aus Köln verlie??en und die Geschäftsstelle Wikimedia e.V. besuchten, war dort entsprechendes Gewusel angesagt – Brianna von Wikimedia Australien und ein bekanntes Gesicht vom serbischen Wikimedia-Chapter sa??en schon herum, und wir verzogen uns bald wieder (jetzt habe ich endlich mal die Geschäftsstelle gesehen, wow).

Die Sonne in Berlin genossen und abends ein „kleines“ Abendessen beim Griechen, wer Lust hatte – sehr witzig: Als wir gegen 20 Uhr eintrafen, waren 5 gro??e Tische Multikultiwikipedianisch besetzt und wir f??delten uns so grade noch auf zwei einzelne freie Pl??tze. So hatte ich den ganzen Abend das Vergn??gen mit drei Kollegen vom polnischen Chapter, mit denen ich mich rege austauschen konnte – von der Wikimania-Bewerbung (Gdansk) über Erfahrungen im Schiedsgericht (8 von 10 F??llen im polnischen Arbcom drehten sich um Konflikte im Themenbereich „gay rights???), NPOV bei historischen und Herzblut-Themen, Benutzern, die haarscharf an den Regeln bleiben und trotzdem irgendwie… man sieht, es geht überall gleich zu ;-) und wir konnten uns kaum trennen.

Viele Gesichter rauschten rein, die ich gerne wiedergesehen habe: Frank Schulenburg, Arne, Delphine, Dror aus Israel, Manuel (root), Florence… ich freu mich auf meinen Fotojob morgen, den anderen stehen zwei Tage mit sehr vollgepacktem Konferenzprogramm bevor.

Jetzt aber erst mal eine M??tze Schlaf.

(elya)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.