Outer-Space und Innenansichten

Bundeskunsthalle

Vergangenes Wochenende fand die Wikipedia-Schreibwerkstatt Outer Space in der Bundeskunsthalle statt. Wie es zu dieser von mir mitinitiierten Veranstaltung kam, ist im Blog der Bundeskunsthalle nachzulesen sowie in einem früheren Blogbeitrag: “Wie erhalte ich die Deutungshoheit in den sozialen Medien (zurück)?”

Als Wenig-Schreiber aber Viel-Fotografierer habe ich die Gelegenheit genutzt, bei wunderschönem Maiwetter bessere Fotos von dem Gebäude zu machen. Die ersten Bilder sind schon bearbeitet und nach Wikimedia Commons hochgeladen und in der Dokumentation eingebaut. Weitere werden folgen, bin aber diese und nächste Woche sehr eingespannt und viel unterwegs. Als krönenden Abschluss gab es am Sonntagnachmittag noch eine Architektur-/Backstage-Führung von einem ehemaligen Mitarbeiter, der uns mit höchster Begeisterung die hohe architektonische und handwerkliche Qualität des Gebäudes von Gustav Peichl zeigte.

Bereits eine Woche vorher hatte ich vor Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bundeskunsthalle sowie befreundeter Institute einen gut besuchten Vortrag über die Anwendung freier Lizenzen gehalten. Natürlich auch unter dem Aspekt, dass es doch klasse wäre, wenn auch die Institute unter freier Lizenz veröffentlichen würden :-) Das Vortrags-PDF findet sich auf Wikimedia Commons.

Später im Jahr folgen noch Fotoaktionen zur Outer-Space-Ausstellung.

Fazit: Ein toller Kontakt in die Kultur und viel Freude bei der Arbeit mit hoch motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die Freies Wissen schätzen und unterstützen.

Mein Dank geht auch an Barbara und Lilli von Wikimedia Deutschland, die die Schreibwerkstatt organisatorisch 1a unterstützt haben.