Abmahnärger

Vorhin rief mich ein Vorstandsmitglied eines gemeinnützigen Vereins an, der im Bereich der freien Bildungsmaterialien (Stichwort: OER) tätig ist. Die erstellten Inhalte werden unter cc-by-sa der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Am Telefon wurde mir folgender Sachverhalt dargelegt: Der Verein hat per Anwalt eine Abmahnung erhalten für die Nutzung eines Fotos aus der Wikipedia, genau genommen Wikimedia Commons. Der Urheber ist ein Fotograf, der regelmäßig zur Wikipedia und zu Wikimedia Commons beiträgt. Vulgo also ein Wikipedianer. Der Autor für das freie Lehrmaterial hat den Fehler gemacht, die Lizenz nicht einzuhalten, als Quelle nur „Wikimedia Commons“ angegeben.

2. GLAM-Vernetzungstreffen

DeGLAMwiki August 2013 - Führung Museum August Kestner-8794Am 31.8./1.9. fand das zweite Vernetzungstreffen der deutschsprachigen Wikipedia-GLAM-Community statt. GLAM steht für Galleries, Libraries, Archivs, Museums, kurz gefasst: Alle kulturellen Institutionen.

Ich habe daran teilgenommen, genau wie beim 1. Treffen in Kaufbeuren im Frühjahr 2013, da ich mich in Köln um die Zusammenarbeit mit den hiesigen kulturellen Einrichtungen bemühe. Alles in allem ein Prozess, der sehr viel Geduld erfordert. Wikipedia im allgemeinen ist mittlerweile weitestgehend anerkannt. Es gibt keinen Museumsdirektor oder Kurator, der für eine schnelle Informationen oder einen Einstieg in eine Recherche nicht Wikipedia nutzen würde. Also eigentlich sehr gute Voraussetzungen: Man mag uns :-)