Lightning Talks day 3

Heute gibt es nur 5 Minuten für jeden… Heiko Hees von http://pediapress.com stellt ein Projekt vor, bei dem Artikel in einer Collection gesammelt werden können und dann als pdf oder open document generiert werden, gespeichert oder als XML (docbook) exportiert werden können. Das Highlight: ein book on demand von der Collection bestellen.

Heikos Kollege stellt alternative Transformationsmöglichkeiten für Wikitext mit mwlib vor. Mit einem Parse Tree wird die semantische Information beim Parsen erhalten. Auch von hier ist Export nach pdf, odt oder weitere denkbare Formate möglich. PediaPress GmbH (von denen ich noch nie geh??rt hatte…) hat 2 Jahre Entwicklung reingesteckt. Das Wiki von OpenOffice nutzt es bereits und mit WP ist auch was in Planung. Außerdem nutzt das One-Laptop-per-child-project mwlib. Hinter dem Horizont: mwlib als Hintergrund-Format für einen möglichen Mediawiki-WYSYWYG-Editor.

Peter nimmt das „Glasperlenspiel“ von Hermann Hesse als Inspiration für seinen Talk, bei dem er einen Vorschlag für Filmartikel vorstellt. Er schlägt einen Abschnitt „Imagery“ vor, womit er wohl „verwendete Metaphern“ o.ä. meint, die dann entsprechend verlinkt sind. Beispiel: [[en:The Battleship Potemkin]]. Hey, endlich mal was über konkreten Content.

Den Rest der Talks habe ich mir dann schon wieder sparen m??ssen, weil noch eine „supergeheime“ Führung durch den IT-Bereich der Bibliothek gab, die wir uns natürlich nicht entgehen lassen wollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.