Ting Chen: Times are changing

„Keep the community open while Wikipedia matures“ – Wing denkt an die alten Zeiten zurück, als „ignore all rules“ noch galt und macht klar, daß Leute wie er (Leute wie wir!) zur so genannten „Cabal“ gehören, wo nicht mehr zählt, was gesagt wurde, sondern wer es gesagt hat.

23301-wing
„do you now how a cabal looks like? It looks like me!“

Um die Qualität zu erhalten und zu steigern, sei es notwendig, die Community (und die Technik) offen und zugänglich zu halten. Nicht zuletzt auch wegen NPOV. (Stichwort systemic bias).

Was tun? – Mehr Raum für Inhalte – Öffnung der Community selbst – Verbesserung der Technik -…

Ist eine Straßenbahnlinie in Alexandria relevant für eine Enzyklopädie? Die Meinungen gehen auseinander.

Einer der Zuhörer verlangte ausgerechnet „simplicity“, weil viele Artikel unverständlich sind. Mittendrin wurde die Diskussion schon sehr lebhaft, leider abgekürzt wie immer aus Zeitgründen (vormerken: Minimum 30 Minuten Vortrag + 10 Minuten Diskussionszeit einplanen)

Wing: Regeln vereinfachen! Es sei harte Arbeit, nicht alles in Regeln zu gießen, sondern Vertrauen in die Freiheit der Autoren zu setzen.

Was würde passieren, wenn Stephen Hawking den Artikel über Relativiätstheorie editieren würde und vermutlich revertiert würde? („should we create rules for treating experts?“)

Schade wie immer um die kurze Zeit, Merkzettel: Wing zum Stammtisch einladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.